Skip to content

Hotel Residenz


ukash

-
Boardinghaus - Unterwegs Zuhause?

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

4 Komfortappartements zum „ Wohnen auf Zeit“

Die clevere Wohn-Alternative für alle, die sich (noch) nicht festlegen wollen:
Projektmitarbeiter, vertretende Arbeitskräfte, Geschäftspartner, Schulungs- und Fortbildungsteilnehmer, Dozenten, Urlauber, „Wochenendfahrer“ usw. finden ein behagliches Zuhause!

Wir bieten: - 4 modern eingerichtete komfortable Appartements, je ca. 40 qm

  • zentrale Lage 
  • Frühstück- und Restaurantleistungen zubuchbar 
  • Reinigungs- und Wäscheservice 
  • PKW-Stellplatz 

Sie profitieren von der Großzügigkeit optimal gestalteter Räume: 

Platz zum Wohnen und Wohlfühlen in vorteilhafter Lage im Zentrum der Stadt:

Ausstattung:

  • optisch abgetrennter Wohn- und Schlafbereich mit mit Couch, Couchtisch und Sessel sowie Doppelbett (2m x 2,20m) 
  • großzügige Schrank- und Regalflächen 
  • Kitchenette inkl. Geschirrspülmaschine & Mikrowellengerät 
  • Geschirr- und Küchenausstattung für 2 Personen 
  • Badezimmer mit Dusche/WC 
  • TV, Schreibtisch, Telefon, Zimmersafe
 

GTranslate

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Kontakt

Am Markt 13
26409 Wittmund
Tel. 04462 886 0
Fax 04462 886 123
E-Mail: info@residenz-wittmund.de

Inhaber: Hein-Jürgen Thalen

Gruppenprogramme

Häfen und Häuptlingen

Von Häfen und Häuptlingen
Die Tagestour „Von Häfen und Häuptlingen“ möchte Sie mit der spannenden Geschichte und Geschichten der ostfriesischen Küstenregion bekannt machen.
Dem Kampf der Menschen gegen die häufig zerstörerische Nordsee,der Geschichte der ostfriesischen Schifffahrt, dem Leben der Friesen auf einer Wurt, einem Erdhügel, der sie vor Sturmfluten schützte.
Auch von dem Leben rund um einen Sielhafen wollen wir erzählen, wo viele Menschen Erfahrungen in der großen weiten Welt gesammelt haben, als kaum ein Mensch an das Reisen dachte.
Oder sie erleben mit uns das Leben in einer Häuptlingsburg und wie es Fräulein Maria von Jever schaffte, wegen eines angeblich gebrochenen Eheversprechens in die Geschichte einzugehen.